Koronavirus – Informationen

Floyd Zrt betreibt das Geschäft problemlos weiter und erfüllt die Aufträge.

Wir haben außerordentliche Reinigungsmaßnahmen jeweils beim Personal als auch bei den Lokomotiven eingeführt.

Wir informieren unsere Geschäftspartner regelmäßig über die Aktualitäten.

Wir waren da! – Modellbahn -Ausstellung, Debrecen

Floyd nahm erneut an der Eisenbahnmodellausstellung teil und stellte eine Elektro-Lokomotive im Freien aus, was bei dem vielen Besuchern ein großer Erfolg war.

Die Dampflokomotive 424 lobt die Handwerkskönnen von István Zagyva, und obwohl die noch nicht bemalt, aber voll funktionsfähig ist, war eines der Hauptmodelle der Ausstellung.

Auf dem Feldtisch hat Dacia 429 004 die Reputation von Floyd erhöht.

Wir waren da! –ERA VI. regionaler Workshop

Am 17. Oktober diente die Technische und Wirtschaftswissenschaftliche Universität von Budapest als üblichen Veranstaltungsort den regionalen Workshop der Europäischen Eisenbahnagentur.

Neben den Leitern der verschiedenen Arbeitsgruppen des ERA, wurde Mitarbeitern der Eisenbahnbehörden anderer Länder Gelegenheit geboten, ihre Arbeit vorzustellen.

Die Teilnehmer haben eine Antwort auf der heutzutage wichtigsten Frage erhalten, ob es nach dem 16. Juni 2019 Leben auf der europäischen Eisenbahn geben wird.

Wir waren da! – Mobile Wagenreparaturvorführung und Fachberatung

Das MVMSZ-Fachtreffen (Ungarischer Verband Private Wagen) fand in Hatvan statt, bei dem zwei an der Reparatur von Eisenbahnwaggons spezialisierte Unternehmen die Durchführung der Reparaturdienstleistungen vorführte.

Neben den Vor-Ort-Reparatur diskutierten die Teilnehmer auch über berufliche Probleme und deren Lösungen.

Wir waren da! – Donau – Constanta Hafen Tag

Jedes Jahr werden Millionen von Tonnen Güter zwischen Ungarn und dem Hafen von Constanta transportiert, so um kurz vor das Jahresende wurden die Speditionsfachleute für ein gemeinsames Abendessen und ein kurzes Donau-Kreuzfahrt vom Repräsentanz Büro des Hafens eigeladenen.

Nach der Begrüßung folgte eine Präsentation von Herrn Alexandru Madalin Craciun, der kaufmännische Direktor des Hafens, wo er über die Entwicklungsarbeiten des Hafens und das Volumen der Lieferungen berichtete. Der Abend wurde mit Geschäftsgesprächen und Diskussionen abgeschlossen.

Wir waren da! - „EUROGATE – Empfang“

Wiederum war es an der Zeit, dass die EUROGATE Intermodal-Führung ihre größten Auftraggeber und Partner in Ungarn zu ihrem jährlichen Empfang einlädt.

In diesem Jahr begrüßte der Geschäftsführer des Unternehmens, Herr Lars Hedderich, die Vertreter und Mitarbeiter von Reedereien, Terminals und Speditionen.

Für großartige Abendatmosphäre diente auch wieder das Hemingway Restaurant, wo die Gäste interessante Gespräche führen konnten.

Wir waren da! – MÁV ist 150 Jahre alt geworden

Anlässlich des 150. Jahrestages der Gründung der MÁV fand vom 7. bis 9. September im Eisenbahnhistorischen Park eine Fachtagung und eine internationale Eisenbahnparade statt. Die Veranstaltung, an der der 25. Jahrestag der Gründung der MÁV Nosztalgia auch gefeiert wurde, hat Róbert Homolya, Präsident und CEO von MÁV Zrt., eröffnet und begrüßte die Gäste.

Während dieses festlichen Wochenendes erwarteten die Organisatoren die Interessenten für den Schienenverkehr mit echten Dampfloks und Lokomotiven-Parade, wo Floyd Zrt auch seine Lokomotive vorfuhr.

Wir waren da! – Donau – Schwarzes Meer-Kanal Partnertreffen

Das zweite Mal wurde von der Repräsentanz des Hafens Constanta in Ungarn mit hochrangigen Gästen, Seine Exzellenz Marius Lazurca, Rumänischer Botschafter in Ungarn und Ionel Minea, Verkehrsminister von Rumänien, organisiert.

Die Gäste erhielten umfassende Informationen über die Entwicklung und das Potenzial des Kanals von Daniel Georgescu, Geschäftsführer von Administration of Navigable Canals S.H., in seiner Präsentation.

Die Gäste verbrachten den Abend stilvoll auf der Donau, auf dem Kreuzfahrtschiff "Budapest", bei einem angenehmen Abendessen und informellen Gesprächen.

Wir waren da! – Nacht der Museen in Budapest

Durch die Einladung des Eisenbahnhistorischen Parks war unsere Firma auch in der Nacht der Museen am 23. Juni 2018 vertreten. Die Besucher konnten im Schimmer von Teelichter zwischen den ausgestellten Lokomotiven spazieren. Unsere Firma nahm mit der Lok 609 003, ein Sulzer teil, wo es von unseren Kollegen an den interessierten Besuchern präsentiert wurde.

Danke für die Einladung an den Eisenbahnhistorischer Park.

Foto: Antal Fejes

Wir waren da! – Hafen Hamburg Empfang und Hafenabend in Budapest

Diesmal wurde ein Doppeljubiläum im Hamburger Hafen gefeiert. Nicht nur der 829. Geburtstag des Hafens, sondern auch die Ankunft des ersten reinen Container-Schiffes vor 50 Jahren.

Hamburg gehört heute zu den ersten 20 Containerhäfen der Welt und ist einer der wichtigsten Welthandelsdrehscheibe Europas, darunter Ungarns.

Die Gäste wurden vom Präsidenten der Hafen Hamburg Marketing, Herrn Ingo Egloff und Krisztina Kovács, Leiterin der Vertretung in Budapest, begrüßt.

Seite 1 von 4